Mitgestalten

„Die digitale Transformation verändert die Welt um uns herum massiv. Es gibt immer mehr softwareorientierte Firmen, doch es gibt auch die klassische Industrie. Diese Unternehmen – davon bin ich überzeugt – werden die eigentlichen Gewinner der Digitalisierung werden. Denn sie haben die Chance, ihre klassischen Assets mit neuen softwarebasierten Services zu ergänzen und damit deutlich wertvoller zu machen.“

Dr. Reinhold Achatz, CTO bei der thyssenkrupp AG und Vorstandsvorsitzender Industrial Data Space Association

Vorteile einer

Mitgliedschaft

Use-Cases realisieren Standardisierung vorantreiben Architektur entwickeln zukunftsfähige Geschäftsmodelle gestalten

Mitglied werden

Der Rohstoff für die digitale Ökonomie:

Daten

Aus Daten entstehen Geschäftsmodelle, aus Geschäftsmodellen Werte, aus Werten Wachstum und Wohlstand. Der Industrial Data Space wahrt die digitale Souveränität der Daten-Eigentümer und bildet die Basis für smarte Services und innovative Geschäftsprozesse. Er ist ein Ökosystem, in dem unterschiedliche Teilnehmern nach ihren Regeln spielen können und zwar so, dass sie ihre Geschäftsmodelle realisieren und ihre Interessen – bzw. die ihrer Kunden – wahren können.

News

  • Quelle: Fraunhofer IML
    23. September 2016

    Mitgliederversammlung: Austausch zu Forschungsstand und Zertifizierung

    21 Unter­neh­men der Indus­trial Data Space Asso­cia­tion kamen am 14. Sep­tem­ber auf dem Zukunfts­kon­gress zur Mit­glie­der­ver­samm­lung zusam­men. Thema war der aktu­elle Stand von For­schungs­pro­jekt und Initia­tive. So konn­ten unter ande­rem die erste Spe­zi­fi­ka­tion und Imple­men­tie­rung des pro­to­ty­pi­schen Kon­nek­tors sowie die Ver­ein­fa­chung und pro­to­ty­pi­sche Umset­zung des Refe­renz Use-Case Logis­tik erläu­tert wer­den. „Ein wei­te­res Thema, das wir bespro­chen […] ... mehr

  • Quelle: Fraunhofer IML
    23. September 2016

    Fachsequenz zu „Industrial Data Space – Digitale Souveränität“ auf dem Zukunftskongress 2016

    Auf dem Dort­mun­der Zukunfts­kon­gress vom 13. bis 14. Sep­tem­ber 2016 hat die Indus­trial Data Space Asso­cia­tion im Rah­men des Sym­po­si­ums „Future Logi­s­tics“ For­schungs­pro­jekte und Ziele des Anwen­der­ver­eins vor­ge­stellt. „Indus­trial Data Space – Digi­tale Sou­ve­rä­ni­tät“ lau­tete der Titel der eige­nen Sequenz, die dem Fach­pu­bli­kum aus der Logis­tik-Bran­che Ein­bli­cke in die effek­tive und erfolg­rei­che Ein­bin­dung des Indus­trial […] ... mehr

  • slider-kreta-1-500x374
    22. September 2016

    RTOS AUS GANZ EUROPA SETZEN AUF INDUSTRIAL DATA SPACE

    Mit der Grün­dung der Indus­trial Data Space Asso­cia­tion Anfang die­ses Jah­res ist der Indus­trial Data Space zu einer wirk­li­chen euro­päi­schen Initia­tive gewor­den. Mit der Nie­der­län­di­schen Orga­ni­sa­tion für Ange­wandte Natur­wis­sen­schaft­li­che For­schung TNO, der nor­we­gi­schen SINTEF, der größ­ten For­schungs­or­ga­ni­sa­tion Skan­di­na­vi­ens, und dem Tech­ni­schen For­schungs­zen­trum Finn­land VTT sind in jüngs­ter Zeit einige der wich­tigs­ten euro­päi­schen For­schungs- und Tech­no­lo­gie-Orga­ni­sa­tio­nen […] ... mehr

  • storage products
    21. September 2016

    PROOF OF CONTENT: REFERENZ-USE-CASE VERWENDET ERSTE VERSION DES BASE-CONNECTOR

    Die erste Ver­sion des Base-Con­nec­tor für den Indus­trial Data Space steht allen Mit­glieds­un­ter­neh­men der Indus­trial Data Space Asso­cia­tion ab sofort zum Test und als Blau­pause für eigene Anwen­dun­gen zur Ver­fü­gung. Mit Hilfe die­ser grund­le­gen­den Kom­po­nente der Soft­ware-Archi­tek­tur, ist erst­ma­lig ein siche­rer und sou­ve­rä­ner Aus­tau­sch von Daten zwi­schen den Teil­neh­mern im Indus­trial Data Space mög­lich. Auf […] ... mehr

  • Hand pressing keyboard with high tech media icons and symbols
    21. September 2016

    MEINE DATEN,DEINE DATEN: KLARE VERHÄLTNISSE MIT DEM INDUSTRIAL DATA SPACE

    Die Klä­rung, Ein­hal­tung und Absi­che­rung der Eigen­tums­ver­hält­nisse von Daten gehört zu den Bedin­gun­gen für nach­hal­tige digi­tale Wirt­schaft. Wäh­rend die Frage, wem die Waren gehö­ren, in der mate­ri­el­len Welt prak­ti­sch nicht mehr gestellt wird, ist das Ver­ständ­nis des Eigen­tums­be­griffs in der digi­ta­len Welt bis­lang noch nicht aus­ge­prägt. Dr.-Ing. Robert Bauer, Vor­sit­zen­der des Vor­stands der SICK AG […] ... mehr

Alle für einen, einer für alle

Mit der Industrial Data Space Association hat die Wirtschaft einen weiteren wichtigen Schritt zu einer digital vernetzten Industrie vollzogen.

0

Unternehmen und
Organisationen

0

Arbeits-
Gruppen

0

Use-
Cases

0

Öko-
system

Organisation

Unser Ziel ist es, die Rahmenbedingungen einer digital vernetzten Wirtschaft

- ob Industrie, Dienstleistung oder Handel - voranzutreiben.

Das ist die Basis, auf der wir den Industrial Data Space entwickeln.